Wie man Fußnoten in OpenOffice-Dokumenten verwendet

Fußnoten sind etwas, das Sie am unteren Rand von OpenOffice Writer-Dokumentenseiten hinzufügen können. Mit ihnen können Sie zusätzliche nummerierte Verweise auf den Inhalt des Dokuments am Ende der Seite hinzufügen. So können Sie OpenOffice-Dokumenten Fußnoten hinzufügen.

Einfügen von Fußnoten

Öffnen Sie zunächst ein OpenOffice-Textdokument, dem Sie die Fußnoten hinzufügen möchten. Markieren Sie den Text im Dokument, der mit einer Fußnotenreferenz versehen werden soll. Klicken Sie dann auf Einfügen und wählen Sie Fußnote/Endnote, um das Fenster in der Abbildung unten zu öffnen.

FußnotenWählen Sie in diesem Fenster das Optionsfeld Fußnote. Dann können Sie entweder die Optionsschaltflächen Automatisch oder Zeichen auswählen. Wenn Sie Zeichen wählen, müssen Sie den Wert in das Textfeld eingeben. Wenn Sie Automatisch wählen, wird das Zahlenformat der Fußnote hinzugefügt, die auf der Seite Einstellungen für Fußnoten/Endnoten ausgewählt wurde. Drücken Sie OK, um das Fenster zu schließen.

Dadurch wird die Fußnote am unteren Ende der Seite wie unten dargestellt eingefügt. Die Nummer stimmt mit dem ausgewählten Text überein. Klicken Sie auf die kleine Zahl neben dem markierten Text, um zu seiner Fußnote am Ende der Seite zu springen. Nun können Sie einen Text für die Fußnote eingeben.

Für weitere Fußnotenoptionen klicken Sie auf Extras > Fußnoten/Endnoten. Daraufhin wird das unten abgebildete Fenster geöffnet. Dort können Sie alternative Nummerierungsformate auswählen, indem Sie auf die Dropdown-Liste Nummerierung klicken. Wählen Sie die Dropdown-Listen Textbereich und Fußnotenbereich, um alternative Zahlen oder Symbole auszuwählen, die im Haupttext und am Anfang der Fußnote vorkommen.

Fußnoten sind eine gute Möglichkeit, Quellen zu Dokumenten hinzuzufügen. Mit ihnen können Sie nun Quellen für bestimmte Zeilen am Ende der Seite hinzufügen.

Festlegen des Formats von Fußnoten/Endnoten

Um die Fußnoten selbst zu formatieren, klicken Sie auf Extras > Fußnoten. Wählen Sie im Dialogfeld Fußnoteneinstellungen die gewünschten Einstellungen. Auf der Seite Endnoten stehen ähnliche Optionen zur Verfügung.

Die Formatierung von Fuß- und Endnoten ist etwas kompliziert, weil sie aus so vielen Teilen besteht. Jeder Teil hat eine Formatvorlage, die Sie z. B. mit Format / Formatvorlagen und Formatierung ändern können. Endnoten funktionieren genauso wie Fußnoten, wobei überall „Fußnote“ in „Endnote“ geändert wird. Die Hauptbestandteile von Fußnoten sind die folgenden:

Der „Fußnotenanker“ ist die Zahl oder das Symbol, das im Haupttext vorkommt, in der Regel hochgestellt, und oft eine automatisch generierte Zahl. Das Format dieses Zeichens oder dieser Zahl (Schriftart, Größe, Hochstellung usw.) wird durch eine Zeichenvorlage (das zweite Symbol unter Format / Vorlagen und Formatierung) mit der Bezeichnung „Fußnotenanker“ gesteuert.

Das „Fußnotenzeichen“ ist die Zahl oder das Symbol am Anfang der „Fußnote“. Dies ist die gleiche Zahl oder das gleiche Symbol wie der „Fußnotenanker“, kann aber anders formatiert werden, z. B. hochgestellt oder nicht hochgestellt. Dies wird durch eine Zeichenvorlage (das zweite Symbol unter Format / Formatvorlagen und Formatierung) mit der Bezeichnung „Fußnotenzeichen“ gesteuert.

Bei der „Fußnote“ handelt es sich um den/die Textabschnitt(e), der/die am Ende der Seite erscheint/erscheinen. Dieser wird durch einen Absatzstil (das erste Symbol unter Format / Formatvorlagen und Formatierung) mit der Bezeichnung „Fußnote“ gesteuert.

Der „Fußnotenbereich“ ist der Platz, der am unteren Rand einer Seite für Fußnoten reserviert ist. Er kann eine horizontale Linie oder einen zusätzlichen Raum darüber oder andere Effekte haben. Dies wird durch eine Seitenvorlage (das vierte Symbol unter Format / Formatvorlagen und Formatierung) mit der Bezeichnung „Fußnote“ gesteuert.
Sie können die Schriftart und andere Eigenschaften aller Ihrer Fußnoten steuern, indem Sie die entsprechende Formatvorlage ändern.

Unter Extras / Fußnoten können Sie festlegen, wie Fußnoten nummeriert werden, und sogar die Namen der Stile ändern, die zur Steuerung der einzelnen Teile verwendet werden (was allerdings sehr verwirrend werden kann!). Sie können auch Text in die Felder „Vorher“ und „Nachher“ eingeben, der dann automatisch vor und nach den „Fußnotenzeichen“ eingefügt wird.

 

FALLOUT 4 NUKA COLA

Mit diesem Rezept helfen wir Ihnen bei der Zubereitung dieser köstlichen Quantum-Getränke mit Fallout 4 Nuka Cola und Himbeerlimonade!

Ergibt 3 Quantum- und 3 Nuke-Flaschen Limonade

DINGE, DIE SIE BRAUCHEN

Zutaten
2 Tassen Zucker
2 Tassen Wasser
1 Päckchen Getränkepulver mit Himbeer-Limonaden-Geschmack (Kool-Aid)
Cola-Sirup (Soda Stream)
Ausrüstung
Hitzebeständiger Messbecher
Großer Topf
Schneebesen
Karbonisiergerät für zu Hause
Leere Colaflaschen
Flaschenverschließer
Rote und silberne Flaschenverschlüsse
Papier mit Aufklebern
Soda-Etiketten

LOS GEHT’S!

Stellen Sie einen großen Topf auf mittlere Stufe und verquirlen Sie Zucker und Wasser, bis alles gut vermischt ist. Lassen Sie die Mischung etwa 5 Minuten lang kochen.
Schalten Sie die Hitze ab und rühren Sie das aromatisierte Getränkepulver ein. Gießen Sie die Mischung in einen Glasmessbecher und lassen Sie sie vollständig abkühlen.
Füllen Sie die Flasche bis zum Rand mit kaltem Wasser und stellen Sie sie dann in das Karbonisiergerät. Drücken Sie die Oberseite des Geräts in Zwei-Sekunden-Intervallen insgesamt dreimal nach unten, um das Wasser zu karbonisieren.
Gieße gekühlte Getränkemischung (für Quantum Cola) und Cola-Sirup (für Nuka Cola) in die Flaschen und drehe dann jede Flasche vorsichtig um, um alles zu vermischen. Achte darauf, dass der Deckel fest sitzt und schüttle sie nicht!
Messen Sie 12 Unzen Soda ab und gießen Sie dann das Soda aus dem Messbecher in die Colaflasche. Mache dies für alle deine Flaschen.
Setze auf jede Flasche einen Deckel und verwende den Flaschenverschluss, um die Kappen aufzusetzen.

ZEIT ZUM DEKORIEREN!

Drucke die Flaschenetiketten für Nuka Cola und Quantum Cola auf Klebepapier aus.
Wickle die Aufkleber um die Flaschen und drücke sie an den Seiten fest, um Luftblasen zu entfernen.
TaDa! Die Nuka Cola ist in Flaschen abgefüllt und bereit, mit Freunden in einer postapokalyptischen Umgebung geteilt zu werden!

Welche Bitcoin-Preisniveaus machen das kurzfristige rückläufige Szenario ungültig?

Bitcoin, das Schwierigkeiten hat, über 51.600 USD zu brechen, könnte einen weiteren starken Rückgang des BTC-Preises auslösen.

Der Preis für Bitcoin ( BTC ) liegt weiterhin zwischen 48.000 und 51.000 US-Dollar und kann das Widerstandsniveau von 51.600 US-Dollar nicht überschreiten.

Wenn Bitcoin kurzfristig wie hier online Schwierigkeiten hat, den Widerstandsbereich von 51.600 USD zu überschreiten, sagen technische Analysten, dass die Wahrscheinlichkeit einer Korrektur steigt.

51.600 US-Dollar sind die wichtigste zu beobachtende Stufe

Laut Josh Olszewicz, einem Kryptowährungshändler und technischen Analysten, ist das Niveau von 51.600 USD derzeit ein starkes Widerstandsniveau.

Damit Bitcoin das Allzeithoch bei 58.000 US-Dollar erneut testen und eine potenzielle Rallye in Richtung 62.000 US-Dollar einleiten kann, muss es sauber über 51.600 US-Dollar hinausgehen, erklärte er.

Daher ist eine Rallye über 51.600 USD der eindeutige Ungültigmachungspunkt für jedes kurzfristige rückläufige Szenario für Bitcoin.

Das kurzfristige Nichtausbrechen könnte zu einem rückläufigen Test der unteren Unterstützungsbereiche führen, der bei rund 42.000 USD liegt.

Er sagte :

„Wenn 4h ausfällt, seien Sie darauf vorbereitet, dass einige überbärische Anrufe bei 36,7.000 auftauchen. In der Zwischenzeit biete ich den täglichen Kijun bei 42.000. Wenn $ BTC bei 51,6.000 über 4h Cloud bricht, mag ich ATH-Retest bei 58.000, R3-jährlicher Pivot-Test bei 62.000, Makro-PF-Diag-Test bei 70.000, R4-jährlicher Pivot-Test bei 80.000. Die Saisonalität legt nahe, dass wir bis März neutral / seitwärts gehen und dann im zweiten Quartal nach diesen höheren Zielen greifen. „

Der Unterstützungsbereich von 42.000 USD ist eine Schlüsselebene, da er die Spitze der vorherigen Rallye markiert. Am 8. Januar erreichte der Preis von Bitcoin bei Binance einen Höchststand von 42.085 USD und wurde danach stark korrigiert.

Ein Rückgang von Bitcoin auf 42.000 USD, um die vorherige Spitze als Unterstützungsbereich erneut zu testen, wäre jedoch kurzfristig nicht unbedingt bärisch.

Bitcoin could be part of reserve alternative to U.S. dollar, according to former Canadian prime minister

Bitcoin could be part of a basket of reserve alternatives to the U.S. dollar, according to former Canadian Prime Minister Stephen Harper.

Stephen Harper, who was prime minister of Canada for nine years, says there could be a place for Bitcoin and central bank digital currencies as part of a basket of reserve currencies to replace the dollar.

Bitcoin, a possible alternative to the U.S. dollar?

In an interview with Jay Martin of investment service Cambridge House at the Vancouver Resource Investment Conference, Harper said the possibility of the U.S. dollar being replaced could only come from a major currency like the euro or the Chinese yuan. He expressed his doubts that either would be a viable alternative currency. First, given the long-term uncertainty about the value of the euro. Second, because of the „arbitrary measures“ the Chinese government would take regarding the value of the yuan:

It is hard to see what the alternative is to the U.S. dollar as the world’s major reserve currency. Other than gold, bitcoin, a whole basket of things […] I think you’ll see the number of things that people use as reserves will increase, but the U.S. dollar will still make up the bulk of it.

Central bank development worries

The former prime minister added that he thought digital central bank currencies, or CBDCs, were „inevitable“ to some degree. But they would likely be subject to monetary policy around the world. Harper said he was concerned about central banks becoming „sort of general bankers“ rather than just a financial overseer. Something that could affect the adoption of any CBDC:

Ultimately, if you have a digital currency and the purpose of the central bank is to control inflation and create a stable currency and price stability, then the digital currency is just a kind of evolution of the market. But if it’s part of a series of what I think are wild experiments in terms of the role of the central bank, then it worries me a lot.

Harper served as prime minister of Canada from 2006 to 2015, and crypto and blockchain adoption in the country has expanded significantly since his departure. In September, Canada even got its first regulated crypto exchange. According to Timothy Lane, deputy governor of the Bank of Canada, the bank is also moving forward with the development of a CBDC.

PayPal could earn $ 2 billion in revenue from Bitcoin

An analyst from the Mizuho financial group believes that PayPal could significantly increase its turnover thanks to its highly successful cryptocurrency services.

PayPal faces huge demand for its Bitcoin and crypto services

Dan Dolev’s prediction was reported by the Market Watch media outlet . Dolev has revised its PayPal stock price prediction (PYPL) upward , due to demand for its Bitcoin-related services. He explains as follows:

“[There is] a huge increase in user engagement, thanks to cryptocurrencies. “

It seems that PayPal users who hold Anon System and cryptocurrency open the app at least once a day . In addition, they manage funds that are on average larger than users who do not hold cryptocurrencies.

The crypto services of the payments giant have indeed experienced an unexpected influx of users, with an exchange volume that exceeded $ 242 million in 24 hours a few days ago … And this while the services are for now reserved for users located in the United States, and that cryptocurrency payments are not yet available.

PayPal’s turnover boosted by cryptocurrencies?

Hence this conclusion from Dan Dolev: PayPal could generate $ 2 billion in revenue from Bitcoin by 2023. This would correspond to 10% of its total revenue over the same period. Moffett Nathanson analyst Lisa Ellis is also bullish, estimating that PayPal will generate $ 600 million in revenue from cryptocurrencies as early as 2021 .

The online payments giant is in any case very well positioned to become a major player in the market in the years to come. The company is also gradually consolidating its position : we learned at the beginning of the month that PayPal had financed a startup specializing in the taxation of cryptocurrencies .

Tether has to pull out – is Bitcoin at risk?

Is the Stablecoin Tether (USDT) really covered by enough reserves? This question has been hanging like a sword of Damocles over the crypto space for a long time.

But this could soon be finally clear

Not only the central banks let the money printing machines run at full speed in 2020. Tether Limited, publisher of the stablecoin Tether, also created more USDT tokens than ever before. The News Spy app critics question whether every USDT is really covered 1: 1 by the reserve of Tether Limited. But soon there could be final clarity about Tether’s financial position: On January 15, Tether and iFinex, operator of the Bitcoin exchange Bitfinex, had to give the New York Public Prosecutor’s Office (Office of the Attorney General, OAG) access to their books. Both companies are subsidiaries of DigFinex Inc. There is also overlap on the executive floor.

Tether and Bitfinex in the crosshairs of the New York Attorney General

The OAG, then headed by Barbara Underwood, has had Bitfinex and Tether in its sights since 2018. At the center of the investigation is the allegation that the sister companies are said to have committed a criminal offense under Article 23-A of the New York Trade Act. The article concerns “Fraudulent Practices Relating to Stocks, Bonds and Other Securities”.

Since January 1, 2019, Underwood’s successor Letitia James has been concerned with the Bitfinex / Tether case. In late April 2019, she filed a public lawsuit against iFinex with the New York Supreme Court. The allegation: Bitfinex is said to have secretly borrowed over $ 850 million from Tether in 2018 to cover up a liquidity shortage. Numerous Bitfinex customers complained about problems with withdrawing funds. That, in turn, had fueled rumors of a bankruptcy on the Bitcoin exchange.

SkyBridge’s Bitcoin Cache stijgt naar $310M

Het Kapitaal van Skybridge, de hedge-fund investerende firma die door Anthony Scaramucci wordt geleid, bevestigde zijn lancering van een nieuwe bitcoin-fondsMaandag en zei zijn blootstelling aan bitcoin reeds $310 miljoen heeft bereikt.

  • De aankondiging, die in een persmededeling wordt gedaan, komt een week nadat CoinDesk over de lancering van het fonds rapporteerde, aanhalend een op de markt brengende brochure die onder investeerders circuleerde.
  • Op dat punt, bevond de investering van de firma over fondsen die in bitcoin (BTC, -2.28%) investeren zich bij $182 miljoen.
  • Volgens een spreekbuis van SkyBridge, was de verhoging van de positie meestal toe te schrijven aan marktwaardering, met een kleine hoeveelheid extra aankopen.
  • „,,Met globale gelddruk bij een hoogte van alle tijden, biedt de bitcoin een sterk alternatief aan goud als opslag van waarde en dekking tegen toekomstige inflatie,“ Ray Nolte, de medebeleidsinvesteringsambtenaar van SkyBridge, bovengenoemd in de persmededeling aan.

Usury of fees at Ethereum (ETH)

The Ethereum network is reaching its limits. The high demand for ethers is increasingly clogging the network and causing transaction costs to skyrocket again.

Ether investors look at the current price with one laughing and one crying eye

The second largest cryptocurrency has increased its share price by almost 50 percent in one week and is therefore listed above the US $ 1,000 threshold for the first time in almost two years. With the height rush, however, the transaction fees in the Ethereum Code network rise again significantly.

With around 898,000 US dollars in transaction costs in just one day, the Ethereum fees have set a rather sad record from an investor’s point of view. So the current upward trend is ultimately expensive for ether investors. On average, according to bitinfocharts Currently around 0.018 Ether per transaction – at the current exchange rate just under 18 US dollars.

To the crypto compass magazine

The rapid increase is due, on the one hand, to the constant high transaction frequency for months. As the following graphic shows, the throughput of transactions has risen continuously lately and has repeatedly sounded the performance capacities of the Ethereum network.

Bitcoin Weekly Outlook : Des gains attendus grâce à un projet de loi de relance

Bitcoin ne montre aucun signe d’épuisement à la hausse malgré les avertissements continus de recul.

La monnaie phare de la cryptologie a atteint un niveau de 28 000 dollars lors de la session du week-end, ce qui lui a permis de clôturer la semaine en hausse de 11,85 %. Les capitaux continuent d’affluer sur le marché des bitcoins 24 heures sur 24 et 7 jours sur 7, alors que le reste du secteur financier se repose pour les vacances de Noël. Dimanche, la BTC/USD a atteint un autre niveau record – 28 387 dollars.

Alors que la paire entre dans la nouvelle semaine, elle cherche d’autres catalyseurs à la hausse pour continuer son rallye dominant. L’un des plus importants d’entre eux est le deuxième projet de loi de relance sur les coronavirus aux États-Unis.

Trump approuve une aide de 900 milliards de dollars

Le président Donald Trump a finalement signé dimanche soir un projet de loi de grande envergure sur l’aide à la pandémie qui permettrait aux Américains de recevoir un soulagement économique alors que les infections COVID-19 se multiplient dans tout le pays. Il s’était opposé à cette loi la semaine dernière, exigeant que le montant des paiements directs aux Américains passe de 600 à 2 000 dollars par adulte.

„Je signe ce projet de loi pour rétablir les allocations de chômage, mettre fin aux expulsions, fournir une aide au loyer, ajouter de l’argent pour le PPP, redonner du travail à nos employés des compagnies aériennes, ajouter beaucoup plus d’argent pour la distribution de vaccins, et bien plus encore“, a déclaré M. Trump dans une déclaration dimanche soir.

La première réaction de Bitcoin aux tweets du président a été positive. La cryptocouronne est passée de 26 444 dollars à 27 339 dollars après son tweet „Good news on Covid Relief Bill“. Sa réaction haussière a augmenté ses chances de poursuivre sa hausse jusqu’à la fin de la semaine.

Le graphique d’une heure de Bitcoin montre son prix en correction à la hausse.

Les efforts de relance exercent une pression supplémentaire à la baisse sur le dollar américain. En conséquence, les entreprises et les investisseurs individuels ont tendance à échanger leurs réserves de billets verts contre des actifs sûrs. Dernièrement, beaucoup d’entre eux ont acheté des bitcoins pour des dollars, pensant que le plafond de 21 millions de jetons fixé pour l’offre limitée les protégerait contre l’inflation infantile.

„Ce qui se passe maintenant, et plus vite que quiconque ne pourrait l’imaginer, c’est que Bitcoin passe d’un actif ésotérique marginal au courant dominant“, a déclaré Matt Hougan, le directeur des investissements de Bitwise Asset Management, à Bloomberg.

„Si cela se généralise, il y a tellement d’argent en réserve qu’il va falloir que je prenne une position qui me laisse très optimiste pour 2021“.

Perspectives techniques de Bitcoin

Selon ses indicateurs techniques sur des graphiques à plus long terme, le taux de Bitcoin est devenu implacablement plus élevé.

Les graphiques hebdomadaires et quotidiens de l’indicateur de force relative continuent d’alerter sur le statut de surachat de la cryptocouronne. Mais un sentiment d’achat agressif, mis à mal par une rafale d’investissements institutionnels, a compensé ces inquiétudes. Il semble donc que chacune des corrections à la baisse de Bitcoin ait rencontré un biais haussier égal ou dominant.

Bitcoin s’élève plus haut tout en se maintenant au-dessus de son support parabolique.

Techniquement, Bitcoin doit corriger à la baisse dans la première moitié de cette semaine pour neutraliser dans une certaine mesure son sentiment de surachat. Cela amènerait également le prix à des niveaux qui pourraient créer des configurations plus haussières pour les traders à court terme. Pendant ce temps, comme les marchés boursiers sont hors ligne pendant la veille du Nouvel An, puis le week-end suivant, le prix pourrait atteindre 30 000 dollars.

Varför Bitcoin är närmare Tesla, men bättre!

Varför Bitcoin är närmare Tesla, men bättre!

När Elon Musk bröt Crypto-Twitter med sina Bitcoin-memes väntade de flesta detaljhandlare på att detta skämt skulle ta Bitcoins prisupptäckt till nästa nivå. Även om detta inte hände, när det observeras noggrant, kan det ses att den här intressanta Twitter-tråden är mer än bara vänligt skämt mellan de två miljardärerna, Saylor och Musk.

Detta är intressant, särskilt mot bakgrund av det faktum att med tanke på TSLA: s prisrally på 731% YTD verkar Bitcoins nya ATH inte vara lika vild.

Denna intressanta jämförelse måste dras för Bitcoins antagande på lång sikt. För närvarande drivs det främst av ökat institutionellt intresse, men många institutioner Bitcoin Revolution är fortfarande konservativa. Det kan finnas högar med kontanter som ligger oinvesterade, men de är alla borta från Bitcoins marknadsvärde.

Hedgefondförvaltare är borta från risken att exponering för Bitcoin ger portföljen, och de kommer att fortsätta att undanröja detsamma, såvida inte en parallell uppstår, en som kan lägga grunden för användarförvärv och en som handlare sätter sin tro på och inkassera.

TSLA är den tillgången och näringsidkare skulle helst inte vända på den på grund av förståelsen att det är ett snabbt växande tekniskt lager

För att Bitcoin ska ha en bredare publik i fondförvaltningscirklar är dessa jämförelser och realistiska paralleller mer kritiska än berättelser om ökande eller minskande korrelationer med tillgångar som det så småningom frikopplas med.

Att köpa Bitcoin bara för att andra institutioner ställer upp för det kanske inte är rätt drag för ett ökande antal investerare. Det kanske inte är idealiskt att jämföra två tillgångar med en stor skillnad i marknadsvärde på grund av den främsta skillnaden i motivation mellan investeringsstilar.

Detaljhandlare kan ägna sig åt kopiahandel, medan inte många hedgefondförvaltare / institutioner är kända för att engagera sig i det. Behovet av att uppleva Bitcoin-handel från första hand skapas och känns när aktier som TSLA presterar vilt och minskar klyftan med Bitcoins avkastning, vilket gör det mindre spekulativt, mer pragmatiskt och mycket verkligt för investerare.

För närvarande får Bitcoins avkastning det att se ut som en vildspekulativ tillgång, främst för att andra tillgångar är dåligt underpresterande. I den meningen kan inte bara TSLA, men förhoppningsvis lager med små marknader men snabbare tillväxt göra ideala jämförelser för decenniets tillgång.